Stefan Sing & Cristiana Casadio (de/it)

Tangram

Artistisches Tanztheater illustriert Höhen und Tiefen einer Partnerschaft

Das Duo Stefan Sing & Cristiana Casadio aus Berlin vereinigen in ihrem Stück Tangram kongenial Jonglage und Tanz. Die beiden – sie Tänzerin, er Jongleur – lassen die Grenze zwischen ihren jeweiligen Professionen verschwimmen. In Tangram jongliert das Paar nicht nur mit Bällen, sondern auch mit ihren Körpern zwischen Nähe und Distanz, Leidenschaft und Nüchternheit, Anziehungskraft und Zurückweisung.

Seit 2009 erarbeiten sie zusammen Stücke, die Neuen Zirkus, Tanz und physisches Theater vereinen. Cristiana Casadio ist professionelle Balletttänzerin und wurde u. a. am Merce Cunningham Studio und Peridance Center in New York ausgebildet. Stefan Sing ist ein Meister der zeitgenössischen Jonglage, der seit 1985 seinen einzigartigen Stil immer weiter entwickelt. Er studierte Performance und Tanz an der ICAT in Berlin und unterrichtet heute an verschiedenen europäischen Zirkusschulen wie an der ESAC in Brüssel, Lido in Toulouse und The Circus Space in London.

Das Duo ist auch am Freitag bei der Gala zu erleben.

www.stefansing.com

  • Spieldauer ca. 40 Minuten
  • Samstag 15:00, 17:30 und 19:00 Uhr
  • Sonntag 15:00, 18:00 und 21:30 Uhr