Die Menschen hinter den Kulissen

Das ZirkArt Festival wird vom Jungen Theater Forchheim e.V. organisiert und durchgeführt. Dabei reiht sich das ZirkArt Festival in das Programm des Jungen Theaters ein. Varieté und Körperkunst sind Themen, denen in Forchheim mit den Möglichkeiten einer Kleinkunstbühne so gut es geht Raum gegeben wird. Die räumlichen Beschränkungen lässt das Junge Theater nun aber mit dem ZirkArt Festival gänzlich hinter sich: Der öffentliche Raum ist die Bühne, die Gebäude der Altstadt die Kulisse.

Initiator und Leiter des Festivals ist Lorenz Deutsch, der sich seit 2006 für das künstlerische Programm im Jungen Theater verantwortlich zeigt. Durch seine Tätigkeit als Programmchef und jahrelanges eigenes künstlerisches Wirken ist er mit der Kleinkunst- und der Straßenkunstszene bestens vertraut. Bei der Organisation steht ihm Annika Gloystein zur Seite, die schon bei zahlreichen Theaterfestivals und -projekten mitgearbeitet hat.

Aber ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer könnte ZirkArt nicht stattfinden. Etwa 80 Ehrenamtliche sind im Vorfeld des Festivals, während der Verantaltung und im Nachgang des Festivals aktiv. Jede Helferin, jeder Helfer bringt sich unterschiedlich stark ein, je nach seinen Fähigkeiten und seinem Zeitbudget, immer aber voller Hingabe an das Festival.

Mithelfen ist ganz einfach. Wenn ihr Teil des Festivalteams werden wollt, lest euch die Informationen zum Mitmachen durch. Wir freuen uns auf eure Mithilfe!